Schockel 2.0

Unser neuer, komplett überarbeiterter Schockel. Michael Kemper, Inhaber von Kemper Fahrradtechnik in Erkelenz, und Spezialist von Fahrrad-Maßanfertigungen, hat das neue Stahlgestell geschweißt. Handarbeit par exellence! Dazu die neuen Eichenkufen aus der Tischlerei von Westfalenfleiß in Münster.

Tischgesellen : so funktioniert´s (2)

Alles wird einfach zusammengesteckt : Die Füßchen an die Beinchen, die Beinchen in das „untere Zentralgewinde“. Dann wird die Tischplatte auf das Gewinde gelegt und das obere Gewindeteil eingeschraubt. Danach können die verschiedenen Zusatzfunktionen eingesteckt werden. Fertig!

Kommentare 0

Tischgesellen : Vase und Schale

Endlich fertig. Neue Farbe, verbesserte Stabilität und  zwei neue Tischgesellen. Ein Väschen für ein Blümchen und eine Schale für Schmuck oder Konfekt.

Dabei ist alles (wie gehabt) ohne Werkzeug komplett demontierbar, man kann die Funktionen ergänzen oder austauschen.

Da bleiben keine Wünsche offen!

habibi : GOLD

Unser beliebtes Gewürzregal gibt es jetzt auch als GOLD Edition.  Wie aus einer Zeit, in der die Gewürze noch mit Gold aufgewogen wurden. Luxus pur!

Prunk und Gloria, protzig, sinnlich, dekadent und unbezahlbar.

https://de.dawanda.com/srch?q=bobbert+%26+buchbinder

Tischgesellen : Nighthawks

Die Eröffungsveranstaltung SIDETABLES 2018 bei Ludewig Lichtkonzepte in Münster ging  lange, war aufregend und erfolgversprechend. Dennoch ließ es sich unser leuchtenderTischgeselle nicht nehmen, anschließend noch einmal Modell zu stehen (im Dunkeln, huuuhuuu). Eine äußerst strahlende Erscheinung!

Tischgesellen : Ausflug auf die Wiese

Noch kurz vor der Eröffnungsveranstaltung der Münsteraner Designliga SIDETABLES 2018 haben unsere Tischgesellen, bei schönstem Sonnenschein, sich zu einem Picknick auf der Wiese zusammengefunden und dabei munter ihre Deckchen gewechselt.

 

Tischgesellen : Espressotischchen und USB_Ladestation

Wir sind einen Schritt weiter gekommen. Die ersten 3D-Printteile wurden von Urbanmaker® gedruckt, – und – sie passen. Die Tischgesellen sind ohne Werkzeug montierbar und frei nach Wunsch kombinierbar. Die Holzteile sind aus Eiche, der 3D-Druck aus sortenreinem ABS und die runde Tischplatte ist aus Multiplex, beschichtet mit HPL (High Pressure Laminat).

kleine Tischgesellen : Der Prototyp ist fertig

Die Tischlplatten sind von Westfalenfleiß uns zur Verfügung gestellt worden. Unser kleiner 3D Drucker hat die Verbindungsteile ausgespuckt. Alles funktioniert! Jetzt lassen wir von  den 3D Druck Spezialisten URBANMAKER® aus Münster die Verbindungsteile professionell ausdrucken.

habibi karrun®: limited Edition

Der neueste, und wir meinen schönste, habibi den es je gab! 20 Gewürzgläschen in einem Holzrahmen, Oberfläche Karuun®. Einem Furnier aus der schnellwachsenden Rattanpalme, das uns vom Team out for space mit Sitz in Kißlegg im Allgäu zur Anfertigung eines Prototypen zur Verfügung gestellt wurde.

Weitere Information hierzu unter www.karuun.com